GESUND HEIZEN UND DIE UMWELT SCHONEN

Tipps zum richtigen Heizen mit Holz von Rauchfang Quester

Heizen mit Holz ist ein wahrer Genuss. Es spendet angenehme Wärme, sorgt für wunderschöne, tanzende Flammen und das gute Gefühl, nachwachsende Rohstoffe zu nutzen. Doch falsches Heizen kann gesundheits- und umweltschädlichen Folgen haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Holz richtig heizen.

TROCKENES HOLZ sorgt für eine OPTIMALE FLAMME

Wählen Sie den richtigen Brennstoff für Ihren Ofen. Im Falle eines klassischen Holzofens empfiehlt sich gut getrocknetes Holz, das den Vorgaben des Ofens entsprechend zerkleinert ist. Hinweise, wie groß das Holz sein soll, finden Sie in der Anleitung. Der Vorteil von gesundem Heizen mit trockenem Holz liegen vor allem bei der Schadstoff- und Feinstaubvermeidung. Dies kommt sowohl Ihnen sowie der gesamten Stadt Wien zugute.

GESUND HEIZEN UND DIE UMWELT SCHONEN

Ob die Verbrennung in Ihrem Ofen optimal abläuft, lässt sich einfach erkennen: Verbrennt das Holz mit hohen, hellen Flammen und bleibt nur feine, helle Asche zurück, so haben Sie alle Einstellungen an Ihrem Ofen perfekt getroffen. Wenn dunkle Flammen und starke Rußentwicklung entstehen, zeigt dies, genauso wie dunkle Asche, dass Sie Ihre Heizeinstellungen noch optimieren können.

Anschrift

Rauchfang Quester

Kaminsanierung, Kamine, Kaminöfen

Doerenkampgasse 9

1100 Wien

Kontakt

Tel.: +43 1 5127661

Fax: +43 1 5127662
E-Mail: office@rauchfang-quester.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 15:30

Freitag 08:00 - 12:00

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.